You are on page 1of 1

1.

Die Adressen einer digitalen SPS-Ausgangskarte mit 2 Byte Ausg�ngen sind zu


ver�ndern. Statt der Startadresse A0.0 ist die Startadresse A8.0 zu verwenden.
Wie gehen Sie vor?

die Baugruppe im SPS-Navigator markieren, dann �ber Men� Projektdaten -> SPS
->
Adressieren w�hlen, (SPS-spezifische Einstellungen mit Schema beachten),
Startadresse 8.0 einstellen und best�tigen

2. Einem Sch�tz ist schon ein geeigneter Artikel zugeordnet. Sie wollen die drei
Leistungskontakte des Sch�tzes im Schaltplan platzieren. Wie gehen Sie effektiv
vor?

aus dem Betriebsmittelnavigator die 3 Leistungskontakte des Sch�tzes


markieren
und per Drag&Drop in den Schaltplan ziehen, dort per Drag&Drop �ber
vorhandene
Verbindungen ziehen oder durch Klicken (linke Maus 3x) einzeln absetzen

3. In einem Klemmenplan ist das Betriebsmittel S10 mit Anschluss 11 links einer
Klemme
aufgef�hrt und das Betriebsmittel S12 mit Anschluss 13 rechts einer anderen
Klemme.
Beide Taster/Schalter sollen im Klemmenplan auf der linken Seite der Klemmen
erscheinen. Was ist zu tun?

Externes Ziel f�r die die Klemme tauschen (im Klemmenleistennavigator ->
Funktion Bearbeiten, dort die Zeile(n) markieren, "Dreieck" rechts oben im
Dialog
-> Intern/Extern tauschen
f�r einzelne Klemme: auch in den Eigenschaften der Klemme (Winkelvariante
�ndern)
Auswertung(en) aktualisieren

4. Auswertungen: in der Artikelliste sollen Klemmen und Kabeldaten mit ausgegeben


werden, aber nicht die Sammelschienenanschl�sse. Wie beeinflussen Sie die
Ausgabe?

Men� Dienstprogramme -> Auswertungen, Register Vorlagen,


Auswertung
erzeugen, f�r den Auswertungsblock rechts die Eintragungen in der

Tabelle bearbeiten: -> Sammelschienenartikel: NEIN;


Klemmeartikel und Kabelartikel: JA