You are on page 1of 1

Wie wird die Blume?

(Zukunft, Passiv oder Vernderung?)

Ku349

Stell eine weie Blume in eine Vase. Am besten eignet sich eine Nelke. Fll die Vase mit einer
Mischung aus Wasser und blauer Tinte. Bald wird sich die Blte verfrben. Sie wird blau.
Wieso? Erzhl, was du siehst! Geschieht ein Wunder?
Die Flssigkeit (Tinte oder Wasser) wird durch den Stngel der Blume aufgesogen. Der Stngel
ist wie ein Trinkhalm. Die Flssigkeit gelangt in die feinen Adern der Bltenbltter.
Nimm eine weitere Blume. Spalte den Stngel der Lnge nach mit einem Messer. Stelle die eine
Hlfte in eine Vase mit roter Tinte und die andere in eine mit blauer Tinte.
Was wird geschehen?
.............................................................................................................
.............................................................................................................
.............................................................................................................

Das Verb werden kann auf drei verschiedene Arten eingesetzt werden:
1. als selbstndiges Verb. Es bedeutet dann Vernderung. Die Knospe wird zur Blume. Die
Bltter werden gelb. Meine Urgrossmutter wird 90.
2. fr das Futur. Die Zukunft wird mit werden und einem Infinitiv gebildet. Die Blume wird
sich verfrben. Du wirst staunen. Wir werden sehen.
3. fr die Leideform. Das Passiv wird mit werden und dem Partizip Perfekt gebildet. Die
Nelke wird in eine Vase gestellt. Der Stngel wird in zwei Hlften geschnitten. Ein kleines
Wunder wird geschehen.
Vernderung, Zukunft oder Passiv?

Nun wird die Blume rot. (rot ist ein Adjektiv)...Vernderung.......................................................................


WERDEN
im Prsens:
Ich werde eine Blume pflcken. (pflcken ist ein Infinitiv) ...........................................................................
ich werde
Die Tinte wird aufgesogen. (aufgesogen ist ein Partizip Perfekt)....................................................................
du wirst
er/sie/es wird
Sie wird sich an den Blumen freuen.......................................................................................................
wir werden
Nein, ich werde ihr keine Nelken bringen...............................................................................................
ihr werdet
sie werden
Als er sie sah, wurde er rot. ...................................................................................................................
Auf dem Markt wurden die Rosen frisch geschnitten verkauft. ...............................................................
im Prteritum:
ich wurde
Die Vase wird mit Wasser gefllt. .........................................................................................................
du wurdest
Das Experiment wird gelingen. ..............................................................................................................
er/sie/es wurde
wir wurden
Du wirst staunen. ...................................................................................................................................
ihr wurdet
Meine Schwester wird Grtnerin. ...........................................................................................................
sie wurden
Sie wurde gestern zur Prfung bestellt. .................................................................................................
Die Briefpost wird auch am Samstag zugestellt. ....................................................................................
Mein Bruder wird schnell wtend. .........................................................................................................
Das Einkaufszentrum wird um acht Uhr geschlossen. ...........................................................................
Er wurde mit dem ersten Preis ausgezeichnet. .....................................................................................