Start Reading

Friedrich der Große: Aus den Politischen Testamenten: Finanzwirtschaft, Wirtschaftspolitik, Regierungssystem, Äußere Politik, Testament und viel mehr...

Ratings:
69 pages53 minutes

Summary

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.
Friedrich II., auch Friedrich der Große oder der Alte Fritz genannt (1712 - 1786), war ab 1740 König in und ab 1772 König von Preußen sowie Kurfürst von Brandenburg. Er entstammte dem Adelshaus Hohenzollern.
Die von ihm gegen Österreich geführten drei Schlesischen Kriege um den Besitz Schlesiens führten zum deutschen Dualismus. Nach dem letzten dieser Kriege, dem Siebenjährigen Krieg von 1756 bis 1763, war Preußen als fünfte Großmacht neben Frankreich, Großbritannien, Österreich und Russland in der europäischen Pentarchie anerkannt.
Friedrich gilt als ein Repräsentant des aufgeklärten Absolutismus. So bezeichnete er sich selbst als "ersten Diener des Staates".
Inhalt:
Einleitung
Rechtspflege
Finanzwirtschaft
Wirtschaftspolitik
Politik
Regierungssystem
Äußere Politik
Das politische System von 1768
Das politische System von 1776
Schlußbetrachtungen
Testament des Königs vor der Schlacht bei Leuthen
Das Testament vom 8. Januar 1769

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.